USA

Öffentliche Universitäten in Kalifornien könnten Studiengebühren dieses Jahr nicht erhöhen

Im US Bundesstaat Kalifornien findet gegenwärtig ein Referendum über eine zeitliche begrenzte Erhöhung der Einkommenssteuer sowie der  Mehrwertsteuer statt. Die Bürger sind aufgefordert am 6. November darüber zu entscheiden. Der Gouverneur von Kalifornien, Jerry Brown, ist der Ansicht, dass nur so Studiengebührerhöhungen an den öffentlichen Universitäten des Bundesstaates, unter ihnen die UC Berkeley und die UCLA, verhindert werden können. Laut einer Umfrage unterstützen mehr als die Hälfte der Bürger (55%) die Initiative. Unter den 19 bis 29-jährigen ist die Zustimmung mit 77% noch höher. Studentengruppen sind darum bemüht, dass möglichst viele dieser jungen potentiellen Wähler auch an der Abstimmung teilnehmen. Die Registrierung dieser neuen Wähler könnte das Ergebnis noch weiter in Richtung Zustimmung beeinflussen.
Quelle: LA Times

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s