Großbritannien/USA

Onlinekurse wachsen weiter

Eine neue Möglichkeit an einer Universität im anglosächsischen Raum zu studieren ist das rapide wachsende Onlineangebot von immer mehr Universitäten. Das University of Texas (UT) System, ein Verbund von neun öffentlichen Universitäten und sechs Ausbildungseinrichtungen im medizinischen Bereich, haben sich dem Onlinestudienanbieter edX angeschlossen. Die Einrichtungen des University of Texas System werden die ersten sein, welche die Kurse für reguläre Studien anrechnen werden. Gegründet wurde edX von Harvard und dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) und in der Zwischenzeit gehört auch die University of California, Berkeley dazu. Stanford University hat die Konkurrenzplattform Coursera gegründet, welche bereits 1.6 Mil. Studenten hat, die Kurse von 30 führenden Universitäten belegen, darunter die University of Edinburgh und die University of London. Gene Powell vom University of Texas System hat als Ziele die Erhöhung der Studienabschlussrate und Kostensenkungen.

Quelle: BCC

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s