USA

Tips für Bewerbungsessays in den USA: Über etwas schreiben, was einen wirklich bewegt hat

Bewerbungsessays für amerikanische untergraduale Studien (BA, BS, BSc, AB, etc.) sind eine mythenumrankte Kunstform. Sowohl Eltern als auch Bewerber machen sich große Sorgen worüber und worüber nicht geschrieben werden soll. Michael Winerip von der New York Times hat einen einfachen und seiner Meinung nach effektiven Tip. Bewerber sollen über etwas schreiben, was sie wirklich berührt hat. Das eigentliche Thema scheint weniger wichtig zu sein, stattdessen sollen die angehenden Studenten wirklich aus ihrem Inneren schöpfen. Darüber hinaus legt er Bewerbern nahe darüber zu schreiben wie sie aus Rückschlägen, und weniger aus Erfolgen, gelernt haben und ehrlich zu sein im Bezug auf wer sie sind.

Quelle: New York Times

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s